Beiträge der EGW

zum Klimaschutz

Ökoprofit..........

ist ein Kooperationsprojekt für Betriebe aus dem Kreis Borken zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes. Mit externer Unterstützung werden den teilnehmenden Betrieben, Ansätze für die Verbesserung hinsichtlich Rechtssicherheit, Umweltentlastung und Kostensenkung aufgezeigt. Innerhalb eines Jahres werden in den Workshops, Informationsveranstaltungen und individuellen Beratungen praxisnahe Maßnahmen erarbeitet, die in den Unternehmen zu Kosteneinsparungen führen und durch Einsparungen in den Bereichen Co2-Emission, Energie, Abfall und Wasser die Umwelt entlasten.

Mit dem Rad zur Arbeit

Die EGW Mitarbeiter radelten 2016 mit folgendem Ergebnis fleißig zur Arbeit:

  • gefahrene Kilometer: 11.370,40 km
  • verbrauchte Kalorien: 258.046,00
  • theoretische Co2-Einsparung: 2.320,00 kg
  • eingesparte Spritkosten: 1705,56 Euro

Es nehmen jährlich ca. 15-20 Mitarbeiter/innen an der Veranstaltung teil. Im Vergleich zum Vorhjahr beträgt die Steigerung der gefahrenen Kilometer 11%!

Informationsveranstaltung und Besichtigung des Anlagenstandortes in Gescher

Vermeiden - Vermindern - Verwerten

  • Schülerinnen und Schüler lernen, das der richtige Umgang mit Abfällen die Umwelt schont. Durch eine gute Sortierung der Abfälle wird das Recycling vereinfacht. In den jährlich terminierten Veranstaltungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr eigenes recyceltes Papier herzustellen.
  • Warum ist es sinnvoll, Abfälle zu sortieren? Was wird mit den Abfällen gemacht? Wie lassen sich Klimaschutz und Abfallwirtschaft miteinander verbinden? Diesen Fragen gehen die Teilnehmenden bei dem Besuch der EGW nach.