Erweiterung des Wertstoffhofes

in Gescher-Estern

„Am 12.04.2018 wurde der gemeinsame Wertstoffhof der Stadt Gescher, der Stadt Velen und des Kreises Borken nach der Erweiterung der Fläche eröffnet. Der gemeinsame Wertstoffhof wird von der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH (EGW) an ihrem Hauptstandort in Gescher-Estern betrieben. Die Erweiterung der Fläche auf ca. 4.500 m² war erforderlich geworden, um den wachsenden Bedarf insbesondere der Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Velen und der Stadt Gescher abdecken zu können.  Zur Verbesserung des Nutzerkomforts wurde die Verkehrsführung auf dem Wertstoffhof optimiert. Das Rangieren von PKW`s  (mit Anhängern)  wird hierdurch deutlich erleichtert. Für die Kooperationspartner, im Einzelnen die Stadt Velen, die Stadt Gescher, der Kreis Borken und die EGW, schnitten zur Eröffnung des gemeinsamen Wertstoffhofes Frau Jeske (Bürgermeisterin der Stadt Velen), Herr Kerkhoff (Bürgermeister der Stadt Gescher), Herr Grothues (Kreisbaudirektor des Kreises Borken) und Herr Kleyboldt (Geschäftsführer der EGW) gemeinsam das obligatorische Band durch.

Alle anwesenden Kooperationspartner sind mit der Optimierung des Wertstoffhofes sehr zufrieden.“

Eröffnung Wertstoffhof in Gescher Estern

v.l.: P. Kleyboldt (Geschäftsführer EGW), T. Kerkhoff (Bürgermeister Stadt Gescher), D. Jeske (Bürgermeisterin Stadt Velen), H. Grothues (Ltd. Kreisbaudirektor Kreis Borken)

Wertstoffhof in Gescher-Estern