Feuerwehr

dankt EGW

Feuerwehr dankt EGW für Finanzierung der Neuanschaffung / Gaswarngerät weißt bei Feuerwehreinsätzen ab sofort auf Gefahrenquellen hin Gaswarngerät erhöht die Sicherheit bei Feuerwehreinsätzen Gescher: Seit jüngstem verfügt die Freiwillige Feuerwehr Gescher über ein Multi-Gaswarngerät. Im Rahmen eines Arbeitsgespräches überreichte der Geschäftsführer der EGW, Peter Kleyboldt, das handliche Gerät an Stadtbrandinspektor Christian Nolte. „Mit dem Gerät im Handyformat können die Kollegen bei Einsätzen brennbare und toxische Gase und Dämpfe sowie die davon ausgehenden Gefahren frühzeitig erkennen“ freute sich Nolte und führt weiter aus, dass der Einsatz des Gerätes ein neues Maß an Sicherheit für die im Einsatz befindlichen Kollegen darstellt. "Wir freuen uns, mit dieser Spende die Arbeit der Feuerwehr unterstützen zu können, diese ehrenamtliche Arbeit verdient Respekt und Anerkennung", so Peter Kleyboldt.

Feuerwehr dankt EGW

Peter Kleyboldt, Geschäftsführer EGW (links) und Christian Nolte, Stadtbrandinspektor Stadt Gescher